Lory und der Frühjahrsputz

Träume und Ziele sitzen im Kopf. Sie wachsen und gedeihen. Manchmal nehmen sie sogar andere Formen und Farben an. Hin und wieder verwelken sie und schaffen Platz für Neues.

Alltagsprobleme sind schlichtweg die grösste Bedrohung unserer Hirngespinste und das grösste Problem der Erwachsenen.

Ich bin an sich kein religiöser Mensch. Doch ich finde jeder sollte an etwas GLAUBEN, jeder sollte träumen und den verrücktesten Hirngespinsten hinter her eifern. Aber leider sind wir meistens zu sehr damit beschäftigt zu leben.

Ich denke, ich habe mir nicht umsonst in der letzten Zeit vorgenommen auf „die schönen Dinge im Leben“ zu achten. Es gab mir etwas Luft, wenn der Alltag mich erdrückte.

Machen wir Frühjahrsputz und besinnen wir uns zurück, auf den „unseren“ und „wahren“ Sinn. In meinem Fall, räume ich den Blog auf und kehre zu dessen Ursprung zurück: Mich selbst motivieren, indem mein Blog mich immer wieder an all meine Hirngespinste erinnert und mich daran glauben lässt.

Ich will ein Buch über Scheidungskinder schreiben.
Ich will meine eigene Modekollektion kreieren.
Ich möchte ländlich in einem Bruchsteinhaus leben. Ich möchte Hühner, Ziegen und meinen eigenen Gemüsegarten.
Ich möchte den grössten Kleiderschrank der Welt.
Ich möchte 2 Kinder mit meinem wunderbaren Mann.
Ich möchte meine Musik mit der ganzen Welt teilen…

…und noch sooo viel mehr.

TU ES LORY!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s