My Manic and Lory: A little feedback…

Hey How,

Wir sind alle heil aus Fontaine Bleau zurück gekehrt. Leider erwartete uns eine böse Überraschung vor der Haustüre. Unser liebster Prinz Carlos (Katze) wurde von einem Auto angefahren und anstatt die Heimkehr in vollen Zügen zu geniessen, sassen wir voller Sorge beim Tierarzt. Er hat es überlebt und wird es wohl auch überleben. Unser kleines „Baby“ zeigt mir immer wieder, wie es einmal „ansatzweise“ mit einem Kind sein wird: Die Sorgen, das Mitleid, die Panik, der Stress,…Eigentlich eine sehr gute Übung für Pärchen.

Unseren Aufenthalt in Fontainebleau haben wir jeden Tag genossen. Bleau hat alle unsere Erwartungen erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen. Jetzt fängt die Arbeit wieder an, der Alltag holt mich ein. In den nächsten Tagen werde ich noch ausführlicher über Bleau berichten und wir haben auch schon ein neues Ziel /Projekt für November: Albarracin in Spanien.

Es bedankt und verneigt sich,
Lory

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s